Die Klasse 4a der Burg-Grundschule Ulmen zu Besuch bei der Feuerwehr

Am 06.11.2017 besuch­ten wir, die Klas­se 4a, die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Ulmen. Nach­dem wir einen span­nen­den Film über die Ent­ste­hung eines Zim­mer­bran­des gese­hen haben, zeig­ten Herr Schug und Herr Laux uns die Aus­rüs­tung der Feu­er­wehr. Dann besich­tig­ten wir die Fahr­zeu­ge und konn­ten die Atem­mas­ke anzie­hen. In einem gro­ßen Fahr­zeug der Feu­er­wehr, dem HLF, durf­ten wir sogar die Aus­rüs­tung sehen. Mit der Dreh­lei­ter fuh­ren wir in die Höhe und sahen Ulmen von oben. Die Feu­er­wehr­män­ner fuh­ren uns dann wie­der mit den Feu­er­wehr­au­tos zur Schu­le.

Wir fan­den es toll, dass wir die­se Erfah­rung machen durf­ten und bedan­ken uns bei Herrn Schug und Herrn Laux für die Zeit, die sie sich für uns genom­men haben.

Joshua Sax­ler und Mari­us Schug