Freiwilliges Soziales Jahr an der Burg-Grundschule Ulmen

Die Burg-Grund­schu­le Ulmen bie­tet zum neu­en Schul­jahr 2017/2018 zwei attrak­ti­ve Stel­len im Frei­wil­li­gen Dienst an.

Die zukünf­ti­gen Frei­wil­li­gen unter­stüt­zen die Lehrer/innen in ihrer päd­ago­gi­schen Arbeit. Sie ler­nen dabei den Bereich der Ganz­tags­schu­le ken­nen und kön­nen dort auch eigen­ver­ant­wort­lich Arbeits­ge­mein­schaf­ten anbie­ten. So kön­nen ers­te Erfah­run­gen in einem päd­ago­gi­schen Berufs­feld gemacht wer­den.

Vor­aus­set­zun­gen für die Tätig­keit sind Inter­es­se an der Beglei­tung und För­de­rung von Grund­schul­kin­dern, eine posi­ti­ve Ein­stel­lung zur Schu­le, sowie Freu­de an der Zusam­men­ar­beit in einem inno­va­ti­ven Team.

Als Frei­wil­li­ger erhält man ein monat­li­ches Taschen­geld in Höhe von 320 € zzgl. 20 € für Ver­pfle­gung, ist sozi­al­ver­si­chert und nimmt an ins­ge­samt 25 Bil­dungs­ta­gen teil, in denen not­wen­di­ges Wis­sen und Kom­pe­ten­zen für die Arbeit mit Kin­dern und Jugend­li­chen ver­mit­telt wer­den.

Das FSJ wird auch als Pra­xis­teil für die Erlan­gung der Fach­hoch­schul­rei­fe aner­kannt.

Wenn wir Ihr Inter­es­se geweckt haben, dann bewer­ben Sie sich ab sofort: Burg-Grund­schu­le Ulmen, Bahn­hof­str. 37, 56766 Ulmen, Tele­fon: 02676/8177, Email: buero@burg-grundschule.de , Ansprech­part­ne­rin: Frau Kut­scheid oder beim Kul­tur­bü­ro Rhein­land-Pfalz – Trä­ger des FSJ – unter www.fsj-ganztagsschule.de, Tel. 02621/62315–0.